DAS MINSK logo
ProgrammBesuchDas Haus
Leichte SpracheDGSTickets
en
  • Programm
  • Ausstellungen
  • Veranstaltungen
  • Kalender
  • Audiogeschichten
DAS MINSK logo

Angebote Schulen und Kitas

Workshop für Kitas

Stan Douglas, Pfad durch »Bergauf«, Am Pfingstberg, Pfingstberg, 1994/95, aus der Serie Potsdamer Schrebergärten, 15-teilig. Sammlung Hasso Plattner, © Stan Douglas Courtesy der Künstler, Victoria Miro und David Zwirner

Mein Garten

Die Kunstwerke von Wolfgang Mattheuer und Stan Douglas beschäftigen sich mit den Themen Landschaft und Garten. Nach dem gemeinsamen Ausstellungsbesuch wird überlegt, welche verschiedenen Arten von Gärten es gibt und was den Kindern nach unbedingt in einen Garten gehört. Jedes Kind bastelt aus verschiedenen Materialien einen eigenen Gartenwunsch. Anschließend wird gemeinsam ein Gartenbild collagiert, in dem alle gebastelten Elemente ihren Platz finden.

Workshop für Kitas und Grundschulen

Von Gartenzwergen und Schlossfontänen

In den verschiedenen Landschaften und Gärten, die in den Kunstwerken von Wolfgang Mattheuer und Stan Douglas zu finden sind, verbergen sich Geschichten über gesellschaftliche Themen wie Klimakrise und Landbesitz. Um diese Geschichten zu entdecken, wird ein ausgewähltes Kunstwerk in einem selbst ausgedachten Rollenspiel zum Leben erweckt. In Kleingruppen bereiten die Schüler:innen eine kurze Performance vor, die anschließend präsentiert wird. Das Endergebnis kann gefilmt und als Erinnerung mitgenommen werden.

Dieser Workshop ist in angepasster Form auch für Kitas buchbar, wobei der Fokus auf der spielerischen Gestaltung des Rollenspiels liegt.

Wolfgang Mattheuer, Erlenweiher bei Steinsdorf, 1985. Sammlung Hasso Plattner, © VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Workshops für Grundschulen und Sekundarstufen

Wo kommst du her, wo gehst du hin?

Kunstwerke entstehen in einer bestimmten Zeit und sind somit immer in einen gesellschaftlichen Kontext eingebettet. Die Geschichte und Geschichten hinter den einzelnen Kunstwerken offenbaren sich nicht immer auf den ersten Blick. Das MINSK-Team hat Objekte gesammelt, die aus seiner Sicht mit den Kunstwerken in der Ausstellung in Verbindung stehen und dabei helfen können, den Kontext der Werke zu verstehen. Anhand dieser Gegenstände reflektieren die Schüler:innen in Kleingruppen die Hintergründe der Kunstwerke, entwickeln kleine Geschichten und verbinden die Kunstwerke mit dem eigenen Alltag. Die Ergebnisse werden anschließend in Form einer Performance, einer Erzählung, eines Liedes oder eines Gedichts in der Gruppe präsentiert.

Wolfgang Mattheuer, Gartenbild, 1960. Sammlung Hasso Plattner, © VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Stan Douglas, Verlassene Laube, Berliner Straße 105, Berliner Vorstadt, 1994/95, aus der Serie Potsdamer Schrebergärten, 15-teilig. Sammlung Hasso Plattner, © Stan Douglas, Courtesy der Künstler, Victoria Miro und David Zwirner

Mit deinen Ohren betrachtet

Wie hört sich ein Bild oder eine Skulptur an? Kann ein Foto mit den Ohren betrachtet werden? In diesem Workshop nutzen die Schüler:innen verschiedene Sinne, um ein Kunstwerk zu erforschen. Ausgewählte Musikstücke werden mit einem Werk in der Ausstellung in Verbindung gebracht. In Kleingruppen bereiten die Schüler:innen eine kurze Performance vor, die anschließend präsentiert wird.

Kunstdialog für Sekundarstufen

Ein Schrebergarten, in dem Gemüse angebaut wird und an einem vollen Apfelbaum eine große Holzleiter lehnt.

Stan Douglas, Von Lenné gestalteter Garten, Halbinsel Meedehorn, Sacrow, 1994/95, Aus der Serie Potsdamer Schrebergärten, 15-teilig. Sammlung Hasso Plattner, © Stan Douglas, Courtesy der Künstler, Victoria Miro und David Zwirner

Der politische Garten

„Wenn ich an einen Garten denke, dann denke ich an…“ Welche Bilder oder Vorstellungen kommen einem bei diesem Satz in den Sinn? In diesem Rundgang werden verschiedene Arten von Gärten identifiziert und in Verbindung mit ihrer sozialen und politischen Geschichte und Bedeutung betrachtet. Fragen über Landbesitz, die Verbindung zwischen Land und Identität oder über umstrittene Begriffe wie „Gartenkolonie“ und ihre Herkunft werden anhand von Kunstwerken von Wolfgang Mattheuer und Stan Douglas diskutiert und hinterfragt.

DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam
Max-Planck-Straße 17
14473 Potsdam
+49 331 236014-699
besucherservice@dasminsk.de
Karte
TÄGLICH 10 — 19 UHRDienstag geschlossen
Impressum
Datenschutz
AGB
Copyright 2022 Museen der Hasso Plattner Foundation gGmbH - DAS MINSK